Autel Europe EV-LadegerätAutel Europe EV-LadegerätAutel Europe EV-Ladegerät

Mia – September. 06. 2022

Was passiert mit Autel im Jahr 2022

Markteinführung des MaxiChargers.

Autel hat seine Ladegeräte im ersten Quartal des Jahres offiziell auf den Markt gebracht. Dies bedeutete neue Produkte für neue Märkte, und die Bekanntmachung unserer Ladegeräte war von größter Bedeutung. Großbritannien war mit seiner Pro-EV-Politik und einem einsatzbereiten Markt schnell führend. Dies wurde auf der Fully Charged EV-Ausstellung sichtbar, an der Autel im Mai in Farnborough, England, teilnahm. Apropos Ausstellungen, es gab einige. In England, Spanien, Deutschland, Italien, Norwegen, Polen und vielen anderen Ländern präsentierte Autel Tausenden von Teilnehmern, Partnern und Fans seine Diagnosegeräte, ADAS-Systeme und neuen Energieladegeräte. Nachdem Covid in den letzten Jahren der Grund für viele Ausstellungsabsagen war, war 2022 das Jahr der Ausstellungen. Seine AC MaxiChargers und DC MaxiChargers sind verfügbar und werden bis heute in 13 europäischen Ländern verkauft! 


Partnerschaften:

Wir verstehen, dass ein Unternehmen nur so gut ist wie seine Produkte/Dienstleistungen, sein Kundenservice und seine Partnerschaften. Der Wechsel in eine schnelllebige Branche, in der jeder Tag dynamisch ist, bedeutet, Vertrauen zu anderen Unternehmen aufzubauen, von dem alle Beteiligten profitieren. Wir haben enge Partnerschaften in Europa, von denen einige fast ein Jahrzehnt zurückreichen. Wir haben großartige Beziehungen zu vielen der Partner aufgebaut, mit denen wir zu tun haben, und können sie ehrlich Freunde nennen. Mit unserem neuen Ladegeschäft kam auch eine große Anzahl neu geschmiedeter Beziehungen, so viele, dass es schwierig wäre, sie alle hier aufzulisten, also fühlen Sie sich frei Klicke hier

Wir sind immer auf der Suche nach inspirierenden Unternehmen, mit denen wir Geschäfte machen können, und bei der großen Vielfalt des europäischen Kontinents tauchen immer neue auf. 

Büroerweiterung:

Zusätzlich zu unserem neuen Büro in München – der Autel-Zentrale – haben wir auch einige neue Büros hinzugefügt, um den lokalen Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Großbritannien, Italien, Frankreich, Schweden und die Niederlande stehen alle offiziell auf der Liste unserer länderübergreifenden Präsenz.  

Die Niederlande sind in diesem Jahr ins Rampenlicht gerückt. Zusätzlich zum europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum wurde ein Pop-up-Showroom und ein Erlebniszentrum eröffnet. Der Pop-up-Showroom in Den Haag, im größten Einkaufszentrum der Niederlande gelegen, war eine großartige Sichtbarkeit für Autel, um den EV-hungrigen Niederländern unser AC MaxiCharger-Zuhause zu zeigen. Abgerundet wurde die Erweiterung durch unsere lokalen Lager. Unser ursprüngliches Lager befindet sich immer noch außerhalb von Venedig, Italien, und zwei neue Lager wurden in London, Großbritannien, sowie in Rotterdam, Niederlande, hinzugefügt. Wir erkannten, dass es notwendig war, aufgrund einer wachsenden Produktliste zu expandieren und auch die Lieferzeiten an Kunden zu verkürzen. 

Was kommt als nächstes?

Wir haben ein paar neue Produkte, die bald auf den Markt kommen sollen, und viele sind in Arbeit. Halten Sie Ausschau nach einem Diagnoseprodukt mit EV-Funktionalität und weiteren ladebezogenen Produkten. Auf der anderen Seite des Atlantiks bereitet sich unser US-Team auf eine groß angelegte New Energy-Veranstaltung auf der North American International Auto Show vor. Nur wenige Wochen entfernt wird diese Veranstaltung einige neue aufregende Produkte zeigen, von denen die meisten ähnliche Versionen auch in Europa herausbringen werden. 

In Europa können Sie uns auf der kommenden automechanika in Frankfurt und auf der eMove360° Europe 2022 in Berlin treffen.

Wir blicken optimistisch in die Zukunft und sind gespannt auf das, was noch kommt!

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.